17.06.2023 | 10 Uhr | Platzanlage SSV Leverkusen-Alkenrath

Bereits teilnehmende Unternehmen

Der GREYELEFANT Firmen-Cup bietet die Gelegenheit, den Teamgeist und die Gesundheit durch Bewegung
Ihrer Mitarbeiter zu f├Ârdern und neue Kontakte und Gesch├Ąftsm├Âglichkeiten zu kn├╝pfen.
Im Fokus des Turniers steht der Spa├čfaktor an erster Stelle!

Wer darf mitmachen?

Mitspielen darf jede/s Leverkusener Unternehmen, Beh├Ârden, Vereinen, Verb├Ąnden,
Vereinigungen, Universit├Ąten und medizinischen Einrichtungen mit deren Mitarbeiter*innen.
Nat├╝rlich d├╝rfen auch Partner*innen und Lieferant*innen eingeladen werden.

Mehr als nur Teambuilding!

Gesundheitsf├Ârderung

Inspiration und Ideenaustausch

Lokales Netzwerken

Netzwerk-Area

Turnier- und Teilnahmeinfos

Bei Versto├č dieser Bedingungen beh├Ąlt sich der Veranstalter das Recht der sofortigen Disqualifikation vor.

Firmensitz

Die antretende Mannschaft muss ihren Firmensitz in Leverkusen besitzen.

Teilnahmegeb├╝hr

Jede Mannschaft entrichtet eine Teilnahmegeb├╝hr in H├Âhe von 75 Euro.

Mannschaft

Eine Mannschaft besteht aus maximal 10 Spielern von denen gleichzeitig sechs Feldspieler und ein

Torwart „7 gegen 7“ eingesetzt werden d├╝rfen.

Das Mindestalter f├╝r alle Teilnehmer ist 16 Jahre.

Gemischte Mannschaften aller Geschlechter sind nat├╝rlich herzlich willkommen.

Absage

Bis 40 Tage vor dem Turnier kann die Teilnahme kostenlos storniert werden.

Dies mu├č schriftlich ( per Email an f-cup@greyelefant.de ) und unter Angabe der Bankdaten und Rechnungsnummer erfolgen. Ist die Stornierung fristgerecht eingegangen, wird die Teilnahmegeb├╝hr zu 100% erstattet.

Eine m├Âgliche Erkrankung einzelner Mitspieler begr├╝ndet keine kostenfreie Absage, hier sollten dann andere Mitarbeiter im Unternehmen als Ersatz gefunden werden.

Sollte sich ein Team nach dieser Frist gegen eine Teilnahme entscheiden, oder nicht zum Turnier erscheinen, ist die entsprechende Startgeb├╝hr als Aufwandsentsch├Ądigung an den Veranstalter zu zahlen, ohne Anspruch auf R├╝ckerstattung.

Spielerliste

Vor Beginn des Turniers hat jede Mannschaft durch den Mannschaftsf├╝hrer einen Spielberichtsbogen mit Angaben der Spieler abzugeben.

Turnierdaten

Der Spielbetrieb soll p├╝nktlich beginnen. Eine Akkreditierung sollte bis eine halbe Stunde vor dem

angegebenen Turnierbeginn bei der Turnierleitung erfolgt sein. F├╝r das p├╝nktliche Erscheinen ist jede Mannschaft selber zust├Ąndig und verantwortlich

Hausrecht

F├╝r das Einhalten des Hausrechtes ist der Mannschaftsf├╝hrer sowie die Mannschaften des Unternehmens verantwortlich. Bei groben Verst├Â├čen beh├Ąlt sich der Veranstalter bzw. der Platzbetreiber vor, von seinem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Haftung

Es wird keine Haftung f├╝r Wertsachen und f├╝r Personen- und Sachsch├Ąden ├╝bernommen.

Die Spieler nehmen auf eigene Verantwortung am Turnier teil. Es besteht im Falle einer Verletzung weder ein Anspruch gegen den Platzbetreiber noch gegen den Veranstalter.

Wir behalten uns vor, die Austragungsst├Ątte sowie die Turnierzeit zu ├Ąndern, unter Ber├╝cksichtigung der zeitnahen Mitteilung an die Teilnehmer.

Änderungen vorbehalten

Bekleidung

Die Spieler m├╝ssen einheitlich gekleidet sein, damit die verschiedenen Mannschaften unterschieden werden k├Ânnen. Treffen zwei Teams mit verwechselbaren Trikots aufeinander, so wird die ansto├čende Mannschaft dazu bestimmt, andersfarbige Leibchen ├╝ber die eigenen Trikots zu ziehen. Diese werden vom Veranstalter bereitgestellt.

Mannschaftsst├Ąrke

Eine Mannschaft besteht aus maximal 10 Spielern, von denen gleichzeitig sechs Feldspieler und ein Torwart eingesetzt werden d├╝rfen. Die Mannschaft kann gemischt aus allen Geschlechtern bestehen.

Spielsystem

Der Spielplan wird nach den vorhandenen Anmeldungen erstellt.

Es gibt in der Regel zwei Gruppen und anschlie├čend eine K.O.-Phase

Anstoss

Die erstgenannte Mannschaft im Spielplan f├╝hrt den Anstoss aus.

Spielzeit

Die Spiele sollen p├╝nktlich durchgef├╝hrt werden. Mannschaften, die zum festgelegten Zeitpunkt nicht erscheinen, werden mit 0:3 Toren und 0 Punkten belastet. Die Spielzeit betr├Ągt 15 Minuten.

Freisto├č

Alle Freist├Âsse werden indirektausgef├╝hrt.

Einwurf

Der Einwurf ist durch Werfen ├╝ber den Kopf oder durch Einrollen auszuf├╝hren.

Abseits

Die Abseitsregel ist aufgehoben.

Torwartregeln

Der Torwart darf einen R├╝ckpass aufnehmen und bis zur Mittellinie mitspielen. Sobald er den Ball kontrolliert i den H├Ąnden h├Ąlt, darf er diesen nicht ├╝ber die Mittellinie werfen. Ansonsten Freisto├č an dieser f├╝r die gegnerische Mannschaft. Der Ball mu├č also von einem Spieler, egal welcher Mannschaft, vorher ber├╝hrt werden. Wird er hinter der Linie direkt vom Gegner ohne Bedr├Ąngung aufgenommen, so gilt die Vorteilsregel.

Aus dem Spiel heraus darf der Torwart den Ball ├╝ber die Mittellinie spielen, au├čer bei einem Absto├č oder Abschlag aus der Hand.

Die Position des Torh├╝ters kann im Gegensatz zum Rest nur w├Ąhrend einer Spielunterbrechung gewechselt werden und muss f├╝r den Schiedsrichter klar erkennbar angezeigt und von diesem genehmigt werden.

Spielerwechsel

Das Auswechseln von Spielern ist fliegend ohne Ansage gestattet, wenn Ein und Austritt an gleicher Stelle erfolgen.

Strafsto├č

Der Strafsto├č wird 9m vom Tor ausgef├╝hrt. Bei der Ausf├╝hrung des Strafstosses m├╝ssen sich die Spieler au├čerhalb des Strafraumes und innerhalb des Spielfeldes befinden, sowie mindestens f├╝nf Schritte vom Strafstosspunkt entfernt sein, bis der Ball im Spiel ist. Bei der Ausf├╝hrung darf der ausf├╝hrende Spieler einen Anlauf von maximal drei Schritten nehmen.

Gelbe Karte

Bei Feldverweis mit gelber Karte scheidet der betroffene Spieler f├╝r zwei Minuten aus dem Spiel aus.

Die Mannschaft kann sich wieder vervollst├Ąndigen, sobald die gegnerische Mannschaft ein Tor erzielt.

Werden zwei Spieler gleichzeitig mit gelb bestraft, m├╝ssen beide Mannschaften mit der vorhandenen Spielerzahl weitermachen.

Rote Karte

Bei einem Feldverweis mit roter Karte muss der Spieler mindestens ein Spiel aussetzen und je nach Schwere des Vergehens entscheidet das Schiedsgericht bis zum Turnierausschluss. Er kann im Spiel nicht ersetzt werden, d.h. seine Mannschaft muss das Spiel in Unterzahl beenden.

Bei groben Verst├Â├čen gegen die Gebote der Fairness und des Anstandes erfolgt direkter Ausschlu├č des Spielers.

In besonders schwerwiegenden F├Ąllen der gesamten Mannschaft. Es sollte aber auch ein jeder Aktiver bedenken, das er seine Firma repr├Ąsentiert.

Spielwertung

Ein Sieg bringt drei Punkte. Bei Unentschieden erhalten beide Mannschaften einen Punkt. Eine Niderlage bringt keinen Punkt.

Gleichstand bei Gruppenspielen

Bei Punktgleichheit in der Gruppenphase z├Ąhlt die Differenz anschlie├čend der direkte Vergleich.

Gleichstand in Entscheidungsspielen

Bei Unentschieden in Entscheidungsspielen wirddie Partie durch das Strafstossschiessen entschieden.

Jede Mannschaft stelltzuerst drei Sch├╝tzen. Sollte danach kein Sieger feststehen, wird solange weitergeschossen, bis ein Team einen Vorteil erlangt.

Haftungsausschluss

Der Veranstalter und die jeweiligen Platzbetreiber ├╝bernehmen keine Haftung f├╝r Personen und Sachsch├Ąden. Die Spieler nehmen auf eigene Verantwortungam Turnierteil. S├Ąmtliche Umkleidekabinen bleiben unverschlossen

Melde Dein Unternehmen jetzt an und seid am 17.06.2023 dabei!
ÔÇô
Anmeldeschluss ist am 24.05.2023

Startgeb├╝hr

Firmen-Cup 2023
75
  • Startplatz f├╝r 10 Spieler:innen
  • offizielles Teamfoto und Urkunde
  • reservierten Teambereich (Bierzeltgarnitur)
  • Aufstellen/H├Ąngen von RollUp oder Banner
  • Logopr├Ąsenz/Verlinkung auf Webseite/SocialMedia
Der Firmen-Cup wird durch folgende Partner unterst├╝tzt

┬ę2023 GREYELEFANT

Anmeldebest├Ątigung

Die Anmeldung war erfolgreich! Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Turnier mit viel Spa├č!

Die Rechnungsstellung erfolgt nach Bearbeitung. Sollten Fragen zur Rechnung oder zum Turnier bestehen, gerne unter f-cup@greyelefant.de kontaktieren.

Tritt mit uns in Kontakt